iWEST® Ammersee Cup 2014

-

Wie jedes Jahr findet Anfang August in Unterbeuern wieder ein großes Vielseitigkeitsturnier statt. Dieses Jahr allerdings mit einigen Neuerungen.

Der RZV Lechtal konnte die Firma iWEST, bekannt für die Produktion hochwertiger Diät-und Ergänzungsfuttermittel für Pferde, als Sponsor für die Vielseitigkeitsprüfung CIC** gewinnen.

Die Firma iWEST unterstützt schon seit vielen Jahren mit großem Engagement ausgewählte Turnierveranstaltungen, so gibt es bereits den iWEST Dressurcup, welcher im Rahmen der Stuttgart German Masters ausgetragen wird, den iWEST Alpencup in Schwaiganger und – seit letzten Jahres – den iWEST Amadeus Cup bei den Pappas Amadeus Horse Indoors in Salzburg.

iWEST ist es ein Anliegen, den wunderbaren Vielseitigkeitssport noch weiter zu fördern-daher reiht sich ab diesem Jahr ein weiterer Cup in die bestehende Serie ein- der iWEST Ammerseecup.

Dieser wird nun erstmalig im Rahmen der CIC**-Prüfung in Unterbeuern ausgetragen. Die Prüfung wird als One-Day-Event stattfinden.

Auf Initiative des Sponsors hin wurde der renommierte, international bekannte Parcoursbauer Christian Zehe für Planung und Ausbau der Geländestrecke engagiert. Gerade hier soll sich einiges ändern.  So wird zum Beispiel in ein spezielles Verankerungssystem investiert, einige Hinderniskomplexe sollen entschärft bzw. freundlicher gestaltet werden.

Zusätzlich wurde für Ende April in Unterbeuern eine Fortbildung der Landeskommission speziell für Geländebau und -abnahme organisiert, an der Richter, Geländebauer, technische Delegierte sowie Übungsleiter teilnehmen konnten. Schwerpunkt der Fortbildung war es unter anderem, die Sicherheit von Geländestrecken zu verbessern.

Aus gegebenem Anlass-der Kritik an Aufbau und Schweregrad der Geländestrecke vom vergangenen Jahr-liegt es dem RZV Lechtal und auch der Firma iWEST sehr am Herzen, die Geländestrecke noch sicherer sowie besonders reiter-und pferdefreundlich zu gestalten.

Es ist uns sehr wichtig, dass der Spass für alle Beteiligten an diesem tollen Sport auf unserer einmaligen Reitanlage erhalten bleibt.

Als Notarzt wird uns Dr. Florian Netzer unterstützen, selbst ein erfahrener Vielseitigkeitsreiter, der sich im Turniergeschehen gut auskennt.

Weiterhin dürfen wir uns über einen zweiten, nicht weniger bekannten Sponsor freuen-die Nürnberger Versicherungsgruppe. Diese unterstützt eine im Rahmen des Turniers stattfindende Vielseitigkeitsprüfung der Klasse A.

Zusätzlich werden eine Geländepferdeprüfung und ein Stilgeländeritt der Kasse A ausgetragen.

Zurück