Bella Italia auf dem Hohenpeißenberg

Bella Italia!
Bella Italia!

Bella Italia auf dem Hohenpeißenberg

Fröhlich ging es auf der Obstwiese einher (die Pferde auf der Koppel staunten nicht schlecht), als mehlbestäubte Mitarbeiter der iWEST ihre Pizzateigkugeln zu formen versuchten, um diese nach eigenem Gusto bunt belegen zu können. Was einfach klingt, stellte sich schnell als extrem tricky raus. Denn nur der dünne Teig und vor allem der am Boden gut bemehlte ließ sich knusprig und in italienisch formvollendeter Perfektion wieder aus dem Holzofen zaubern – ansonsten gab es Calzone.

Es war ein herrlicher Nachmittag, so mancher Lacher war wohl weit über das Tal hinaus zu hören und selbstgemachte Pizza ist einfach unschlagbar – danke dafür, liebe Familie Meyer. 

Zurück