Dami und Jil – ein wahres Märchen

Horses & Dreams meets Australia - Jil-Marielle Becks & Damon Hill NRW   by youtube
Horses & Dreams
meets Australia
Jil-Marielle Becks &
Damon Hill NRW
by youtube

 

Anders als bei üblichen  Märchen beginnt diese Geschichte nicht mit „es war einmal“. Dieses Märchen ist Wirklichkeit: Dami und Jil zeigen anlässlich der Equitana bereits, wie gut sie sich verstehen. Die ganze Welt schaut voller Spannung zu, die Kommentare der Fachwelt sind mehr als positiv. Jeder Fachmann ist beeindruckt, dennoch lässt sich die eine oder andere Stimme hören, „alles gut und schön, aber das war ja keine Prüfung“. Und dann kommt die erste Prüfung. Nein, nicht in Belgien in der Provinz, Dami und Jil geben ihr gemeinsames Debüt in Vechta anlässlich der Sichtung zum Preis der Besten. Und…..gewinnen beide Prüfungen, stellen mit 82,5% sogar noch so nebenbei einen neuen Weltrekord auf. „Schön und gut“ hört man wieder, "aber international sieht´s ja nochmal ganz anders aus". Dami und Jil erscheinen wenige Tage später auf  internationalem Parkett und gewinnen erneut, diesmal gegen die ganz Großen, ganz Routinierten. Und das mit sehr komfortablem Abstand. Mag es auf den ersten Blick vielleicht nicht so erscheinen, aber jeder Dressurreiter weiß, wie unendlich schwer es für Pferd und Reiter ist, mit einem Weltmeister und Olympioniken wieder eine  S*, so wie in Hagen zu sehen war, regelrecht zu zelebrieren! Auch routinierten Reitern stellen sich da oft Probleme. Doch Jil ist nicht routiniert, vor ihrem ersten Auftritt mit Dami ritt sie mit Dami´s Sohn  Damon´s Satelite ihre allererste S-Dressur. Nun sind es insgesamt vier S-Dressuren, von denen sie drei mit Damon Hill überlegen gewann und eine mit dem ebenfalls erstmalig in S startenden Damon`s Satelite auf Anhieb mit dem dritten Platz gegen ganz starke Konkurrenz beendete. Eine unglaubliche Geschichte, ein Märchen. Und Jil verrät das Geheimnis dieses Erfolges, hören Sie genau hin.

https://www.youtube.com/watch?v=6_-80VtLrc8&feature=youtu.be

Zurück