Hohe Grundgeschwindigkeit, Ideallinie und fehlerfrei – Boyd Exells Strategie zum Sieg

Boyd Exell – Sieger Zeithindernisfahren Vierspänner mit Gerhard Meyer, Geschäftsführer der iWEST und Tanja Prinzewoski, iWEST
Boyd Exell Sieger Zeit-
hindernisfahren Vierspänner
mit Gerhard Meyer,
Geschäftsführer iWEST
und Tanja Prinzewoski, iWEST

Spektakulär und rasant ging es wieder in unserem Zeithindernisfahren für Vierspänner mit zwei Umläufen bei den German Masters zu, das Boyd Exell, amtierender Weltmeister, Weltcupsieger und Titelverteidiger mit seinem Gespann Bajnok, Clinton Star, Demi und Lucky vor Ijsbrand  Chardon mit seinen Lipizzanern und Josef Dobrovitz mit seinen braunen Trabern gewann. Wir gratulieren zu dieser souveränen Leistung!

Geschäftsführer der iWEST, Gehard Meyer, heimlicher Liebhaber der Fahrerei, schlug die Einladung Boyds bei der Siegerehrung nicht aus und fuhr, besser gesagt schoss, in atemberaubendem Tempo sich nahezu profihaft waghalsig in die Kurven legend auf dem Trittbrett Boyds Kutsche durch die Schleyerhalle. Die Fotos sprechen für sich.... Wir gestehen, wir sind stolz auf unseren Chef. 

Zurück