„Unsere“ Zaire und „unsere“ Jessi stehen für den neuen, modernen Dressursport

Jessica von Bredow-Werndl mit Zaire in Donaueschingen
Jessica von Bredow-Werndl
mit Zaire

Jessica von Bredow-Werndl und Zaire gewannen in Donaueschingen mit einer Bestnote von 73,7 % den Special und davor mit 73.88 % den Grand Prix und gelten als Hoffnungs- und Sympathieträger für die Deutsche Dressurszene, stehen sie für feines aber konsequentes Reiten sowie für eine lockere und unverkrampfte Art.

Wir freuen uns riesig über diesen Sieg von Jessi und Zaire, begleiteten wir diese hochsensible Stute schon durch ihre „Kinderstube“ mit unserem iWEST Cup und unseren Produkten. Es ist wunderbar zu sehen, wie sie unter Jessica immer mehr zu sich findet und über sich hinauswächst. Weiter so, Jessi!

Zurück