Zwei Bronzemedaillen bei den Deutschen Meisterschaften der Dressurreiter 2015 für unsere Markenbotschafterin Jessica von Bredow-Werndl und Unee BB

Jessica von Bredow-Werndl mit Unee BB bei den DM in Balve
Jessica von Bredow-Werndl
mit Unee BB

Am vergangenen Wochenende fanden die Deutschen Meisterschaften der Dressurreiter in Balve im Rahmen des „Balve Optimum“ statt.

In diesem Jahr diente die Meisterschaft auch zusätzlich noch zur ersten offiziellen Sichtung für die Europameisterschaften der Dressurreiter 2015 im August in Aachen.

Bereits in der Qualifikationsprüfung am Freitag, dem Grand Prix, zeigte Unee BB sich trotz der Hitze kraftvoll und motiviert und die beiden belegten mit einem persönlichen „Bestergebnis“ von 76,84 % den dritten Platz. Schon hier war klar, dass die beiden „Medaillenkurs“ aufgenommen hatten und in hervorragender Form nach Balve gereist sind.

Am Samstag ging es um die erste Meisterschaftsentscheidung, die im Grand Prix Special ausgetragen wurde. Jessica und Unee BB hatten ihr Ziel fest im Blick und zeigten einen souveränen Grand Prix Special, der mit 76,569 % belohnt wurde und den Gewinn Bronzemedaille bedeutete.

Auch am Sonntag zeigte Unee BB sich kraftvoll und frisch - es war ihm nicht anzumerken, dass bereits zwei anstrengende Turniertage hinter ihm lagen. Die beiden „Kürspezialisten“ zelebrierten erneut ihre Weltcup-Kür und wurden mit 81,975 % belohnt. Damit sicherte sich Jessica ihre zweite Bronzemedaille an diesem Wochenende. Die Goldmedaille wurde an beiden Tagen von Kristina Sprehe mit Desperados FRH vor Isabell Werth mit Don Johnson FRH gewonnen.

Nun halten wir Jessica ganz fest die Daumen für die zweite EM-Sichtung, die anlässlich des CDIO Hagen stattfindet, bei der Jessica neben Kristina Sprehe, Isabell Werth und Hubertus Schmidt in die deutsche Equipe berufen wurde!

Von Herzen unsere allerherzlichsten Glückwünsche zu diesen Erfolgen!

 

Zurück