Laura

Hallo Frau Führ,
zunächst die Langzeitwirkung von Magnokollagen. Laura hat Arthrose in den meisten Gelenken (Szintigraphie vor 5 Jahren). Im Doppel-Longen Training kann sie alle echten und unechten Seitengänge ausführen.
Sie bekommt seit 5 Jahren Magnokollagen mit einem Zusatzlöffel CarniAktiv. Die Mineralstoffe von Maroske.

Magnozym und Magnostar zeigen positive Entwicklungen:
Das Kotwasser ist fast weg. Sie äppelt bei schlechtem Heu in der Pension oder bei Stress breiig, aber ohne Kotwasser.

Sie hat seitdem wir sie haben ein Sättigungsgefühl, legt Fresspausen ein. Die Darmkrämpfe gehen zurück. Die Häufigkeit der Rosse lässt nach.

Der Tierarzt/Osteopath hat die LWS u.a. behandelt. Ich reibe täglich einen Bio-Apfel und lasse ihn braun werden.

Das Stall-Heu tausche ich für die Nacht aus. Wir haben in Obers. bei H. H. wieder einen Hänger voll geholt.

Die Hufe zeigen eine positive Entwicklung: Die aktive Linie wirkt robuster.

Herzlichen Dank für ihre Beratung und die sehr guten Produkte.

Neben den tollen Produktwirkungen setzten sie ein Zeichen, alte Pferde nicht einfach auf die Weide zu stellen. Sie können uns mit ihrer Erfahrung noch Vieles beibringen, wenn sie ihre Seele öffnen und wir hinschauen.

Ich werde wieder Rückmeldung geben.

Herzliche Grüße
Petra Mahr

Trainerin: Ulrike Breimesser, Pferdewirtin /LG Marbach- Therapiereiten

Zurück