Magnobios hat meinem Pferd geholfen eine Warzen/Sarkoid zurückzubilden

Magnobios und Sarkoide

Daraufhin habe ich natürlich sofort Magnobios bestellt. Mein Hengst hat 2 Messbecher pro Tag bekommen und nach unglaublichen 5 Tagen ist die Warze einfach von alleine abgefallen! Leider habe ich kein Foto von der Warze, da ich nicht gerechnet habe, dass es so schnell geht.

Dieses Foto ist direkt nach dem Abfallen entstanden. Es war dann ein Krater von ca. 1cm Tiefe an der Stelle zu sehen, welchen ich dann gut desinfiziert habe. Danach habe ich für ein paar Tage Wundcreme aufgetragen, bis die Wunde trocken war.

Momentan sieht die Stelle so aus (einige Wochen nach Behandlungsbeginn).

Die kahle Stelle wird kontinuierlich kleiner und die Haut glatter.

Ich habe außer Magnobios nichts angewandt, da ich kein Fan davon bin eine ätzende Creme aufzutragen oder andere Methoden anzuwenden, die für das Pferd schmerzhaft

sein können, ohne es davor mit Futterzusätzen zu versuchen.

Die restliche Futterration setzt sich wie folgt zusammen:

- 1,5kg Sorgenfrei

- 1 kg Hafer

- 50 g Magnostable

- 50 g Magnoguard

- 1 Messbecher Magnokollagen

- 60 ml Leinöl

Liebe Grüße aus Österreich,

Katharina S.

Zurück