Mammilac

Groß und stark durch Mammilac

Sehr geehrter Herr Meier,

nun ist ein wenig Zeit vergangen und meine 27 Babys sind immer noch alle am Leben und erfreuen sich bester Gesundheit.


Dank Mammilac haben sie sich alle gut entwickelt. Ein wenig haben sie angefangen andere Nahrung zu sich zu nehmen aber das klappt noch nicht ganz so gut. Sorgen macht mir meine Anny schon seit fast einer Woche.
Sie hat eine sehr sehr schwere Mastitis mit hohem Fieber so dass ich gezwungen war, bei der Hündin abzustillen. Weiteres saugen der Welpen bei der Mutter hätte zu Durchfall bei den Kleinen geführt.
Ich möchte Ihnen danken für die Hilfe, unkompliziert und ohne Eigennutz sind Sie eingesprungen. Sie können sich wahrscheinlich garnicht vorstellen wie dankbar ich bin.
Die 27 kleinen Racker und die Mamas sprengen jeden Rahmen. Mammilac ist unglaublich. Die Kleinen hatten nicht einen Tag Durchfall. Ich hab die Kotbeschaffenheit direkt über die Milch gesteuert.
Einige die etwas kleiner sind bekommen immer noch alle Mahlzeiten durch Mammilac die größeren finden das sehr ungerecht.
Die Flasche kann man kaum halten wenn sie trinken sie krabbeln regelrecht an der Hand hoch um ja keinen Tropfen zu verpassen.
Ich hoffe dass Sie und die anderen Mitarbeiter von Iwest noch ganz lange Produkte für unsere vierbeinigen Freunde entwickeln. Sollten diese nur annähernd so gut wie Mammilac sein, wird jeder der es probiert begeistert sein.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und dem Team von Iwest alles alles Gute, bleiben Sie gesund!!
Ich geh wieder zu den Schreihälsen und werde  mindestens eineinhalb Liter Mammilac dabei haben.

Herzlichst Beatrice Oswald und die Doggen von Tara

PS.:  Besuchen Sie meine HP  ( Startseite beachten )

Zurück