Für Pferde mit besonders hohen Ansprüchen an die nutritive Versorgung der Haut.

Plantazem enthält Heilerden, schwefelhaltige Aminosäuren, wertvolle Phospholipide, Meeresalgen und ausgesuchte Kräuter und unterstützt damit die Hautgesundheit während der für das Pferd schönsten Zeit – der Weidezeit.

Ein belastender Zeitpunkt für die Haut als größtes Organ des Körpers ist der Übergang auf die Weide. Der Übergang von strukturreichem Heu auf das strukturarme junge Gras mit seinem hohen Gehalt an Eiweiß und Kohlenhydraten führt zu Änderungen der Darmflora. Hierbei kommt es zur Freisetzung von Giften (Endotoxinen) aus den Zellwänden sich stark vermehrender oder absterbender Darmmikroben, die Pferd wie Mensch zum Teil auch über die Haut ausscheiden. Das erhöhte Insektenaufkommen zu dieser Jahreszeit (insbesondere Kriebelmücken) bedeutet eine zusätzliche Herausforderung dar.

Die Unterstützung der Darmfunktion über die Fütterung stellt in dieser Zeit gleichzeitig eine effektive Hautpflege von innen heraus dar: durch Abfangen der Endotoxine am Entstehungsort und ihre Ausleitung, ehe sie die Darmwand durchdringen und den Stoffwechsel belasten können. Geeignete Fütterungsmaßnahmen im Winter und schrittweiser Übergang auf die Weide stabilisieren zudem die Darmflora.

* Bitte beachten Sie:
Meeresalgen enthalten Jod, bitte von der Zugabe weiterer Futtermittel mit Meeresalgen (Seealgenmehl) absehen, da Pferde gegenüber einer Jodüberversorgung sehr empfindlich sind. Mehr dazu finden Sie auf unserem Datenblatt Plantazem.

Einfach und bequem kaufen Sie dieses Produkt in unserem Online-Shop.

application/pdf Datenblatt Plantazem.pdf (4,1 MB)

application/pdf Preisliste_Endkunden.pdf (5,0 MB)

application/pdf Zusammensetzung_Inhaltsstoffe_Zusatzstoffe_Plantazem.pdf (827,7 kB)

Anwendungsgebiete, Tagesdosis und Gebindegrößen