Sieger der 3. Qualifikation des iWEST® Dressur Cups

Laura Ponnath mit Citango und Kirsten Maier für die iWEST®
Laura Ponnath
mit Citango und
Kirsten Maier für die iWEST®

Wir gratulieren Laura Ponnath und Citango zum Sieg in der 3. Qualifikation des iWEST® Dressur Cups in Heroldsberg mit sensationellen 75,200 %.

Der 2. und 3. Platz gingen an Hendrik Lochthowe und Meggle`s FS Lennox Louis mit 72,450% und Marcella Geiger mit Fulminant 14, der die Richter die Wertnote 71,350% gaben. 

Wir wünschen der Siegerin und den Platzierten weiterhin viel Glück und Erfolg.

 

Am Wochenende fand im bayerischen Heroldsberg die 3. Qualifikation für das Finale in der Hanns-Martin Schleyerhalle in Stuttgart statt. Es war die bisher am stärksten besetzte Kür - allein drei C-Kader Mitglieder der Jungen Reiter qualifizierten sich für die Aufgabe mit Musik.
Laura Ponnath ging als Doppelsiegerin der Einlaufprüfung und der Qualifikation mit strahlendem Lächeln in die Siegerehrung, ihr Ritt wurde mit über 75 % gewertet, eine tolle Leistung!

Aber die Richter waren im Gesamten begeistert und vergaben sehr hohe Noten - die Plätze 1-8 bekamen 70% und mehr, dies gab es im iWEST-Cup noch nicht.

Neben den iWEST-Cupreitern waren außerdem in den diversen Touren Isabell Werth, Brigitte Wittig, Ulla Salzgeber, Uta Gräf und Holga Finken am Start so dass sich die weite Reise nach Bayern durchaus lohnte.

Nach den drei Qualifikationen des iWEST® Cups führt Hendrik Lochthowe vor Aileen Day und Marcella Geiger. Es wird in der letzten Qualifikation im Oktober nochmals hart um die Punkte für ein Finale bei den German Masters gekämpft werden. Die beiden jungen Damen, Laura Ponnath und Vivien Niemann, möchten sich neben den vielen anderen für die Schleyerhalle empfehlen. Auch Julia Machat, Pia Wilhelm, Steffi Lempart und die zurzeit so erfolgreiche Nathalie Gauss werden in Göppingen sein und versuchen, Ihre Plätze zu halten.

Zurück