iWEST Amadeus Cup

Siegerin Freya Fuellgraebe mit Oje Oje Foto: Salzburg Cityguide
Siegerin Freya
Fuellgraebe mit Oje Oje
Foto: Salzburg Cityguide

Vor tosendem Publikum – die Hallen waren bis zum Bersten gefüllt – lieferten sich die Top Stars der Vielseitigkeitsszene in der Salzburger Messehalle anlässlich der Mevisto Amadeus Horse Indoors Samstag spät abends ein Battle, das wider Erwarten nicht Michi Jung gewann, sondern Freya Füllgraebe mit ihrem „alten Hasen“ Oje Oje.

Ihre Schwester Faye, die anfangs in einer wirklich guten Zeit lag, hatte leider beim Wassereinsprung Pech. Ihr erst 7 jähriger Quebec „haute den Stempel rein“ und Faye wurde Opfer der Schwerkraft – und landete im Wasser.

Wir gratulieren Freya Füllgraebe und den Platzierten herzlich und freuen uns über den großen Zuspruch „unserer“ Indoor-Prüfung und danken dem Hindernis- und Parcours Bauer Rüdiger Rau und seinem Team für den fairen und schönen Parcours in der Salzburg Arena.

Auch danken wir allen Pferden für ihre Leistungsbereitschaft, ihren Mut und ihr großes Herz, das sie in dieser Prüfung wieder bewiesen und gezeigt haben.

 

Foto Charlotte Whittaker: Michael Graf

Foto Michi Jung: Copyright © Daniel Kaiser

Zurück