Sandy Kühnle gewinnt das iWEST Cup Finale 2016

Siegerin 2016
Sandy Kühnle
mit Amaretto W
Foto: Markus Bechert

Sandy Kühnle kam sah und siegte. Reiterin im Urlaub, Pferd auf der Koppel ein Start in der Schleyerhall so gut wie aussichtlos. Was dann geschah ist kaum zu glauben: Sieg in der Vorlaufprüfung mit 70,316 %. Und dann das Finale. Das harmonische Paar begeisterte mit ihrer Vorstellung nicht nur die Zuschauer sondern auch die fünf Richter am Viereck. 75,350% - eine Rekordwertung seit Bestehen des Cups.

Sandy Kühnle mit Amaretto W

Wir danken allen Teilnehmern herzlich, dass sie nach der Siegerehrung noch Zeit für einen Besuch an unserem Messestand gefunden haben. Besonders gefreut hat uns die sehr kunstvoll, als Kollage, umgesetzte Präsentation der Finalisten.

Wir wünschen allen Teilnehmern des iWEST Dressur Cups von Herzen einen erfolgreichen »Reiterweg« in ihre sportliche Zukunft, es möge sich alles erfüllen was sie Ihrem Pferd und sich wünschen. Vielen Dank.

Endstand iWEST Cup 2016

Sandy KühnleAmaretto W 7575,350 % Punkterekord seit Bestehen des Cups
Ann-KathrinRubin Renoir74,800 %
Renate Gohr-BimmelSenegal74,800 %
Annika GutjahrSunny Girl G70,700 %
Tina von BrielHuckleberry70,075 %
Stefanie LempartDon Giacomo69,475 %
Marc Oliver BlessingDagon S68,000 %
Dagmar MelwitzFBW Woody67,850 %
Andreas PlatzdaschGlamour66,375 %

Zurück